fbpx

Klimaneutral versenden

Zusammenarbeit Cargoboard und myclimate

Frachtpreis berechnen
Sendung verfolgen
Jetzt registrieren und von Angeboten profitieren
Abholung
Anlieferung


Frachtpreise
berechnen

Sendung
verfolgen

Live
Chat

Klimaneutraler Versand mit Cargoboard

Ein klimaneutraler Versand gewinnt immer mehr an Bedeutung. Bei dem Versand Ihrer Güter entstehen Treibhausgasemissionen und ein hoher Anteil der weltweiten CO2-Emissionen kommen durch Warentransporte zustande. Nicht nur auf Kundenseite kommt ein nachhaltiges Konzept zum klimaneutralen Versand immer besser an. Durch eine Kooperation mit der Klimaschutzorganisation myclimate Deutschland hat Cargoboard nun für Sie die Möglichkeit geschaffen, diese Treibhausgasemissionen zu kompensieren und einen Beitrag zur Umwelt zu leisten. Versenden Sie Ihre Ware ab sofort klimaneutral! 

Klimaneutraler Versand mit Online Spedition

Kooperation mit myclimate Deutschland

Das Konzept zum klimaneutralen Versand

Die gemeinnützige Stiftung myclimate ist eine international tätige Stiftung, die im Jahr 2006 gegründet wurde. Ziel von myclimate ist es, den Klimaschutz durch eigene Klimaschutzprojekte sowie durch Beratungs- und Bildungsangebote zu fördern. Unter anderem hat myclimate einen CO2-Emissionsrechner entwickelt, mit dem Emissionen und die Höhe der Kompensation berechnet werden können. Bei einer Autofahrt in einem Mittelklassewagen von München nach Berlin beispielsweise entstehen 133 kg CO2. Mit einer Kompensationszahlung je nach Projekt von 4 bis 5 Euro können Sie Ihre Ware klimaneutral versenden. Diese Kompensation kann direkt online im Buchungsprozess erfolgen.

Zu den myclimate Projekten, über die ein klimaneutraler Versand kompensiert wird, zählen verschiedene Klimaschutzprojekte weltweit Dabei werden die Bereiche Abfallmanagement, Biogas, Biomasse, Effiziente Kocher, Energieeffizienz, Landnutzung und Wald, Solar, Wasser (Reinigung und Sparen), Wasserkraft und Wind aufgegriffen.

Klimaneutraler Versand mit Cargoboard

Wie funktioniert ein Klimaneutraler Versand?

Durch die Kooperation mit myclimate können Sie Ihre Speditionsgüter nun auch mit einem klimaneutralen Versand verschicken. Wählen Sie hierzu einfach nach der Eingabe der Sendungsdaten das Versandprodukt “Klimaneutral” aus. Im Hintergrund werden mit einer Formel passend zu Ihrem Transport die Treibhausgasemissionen berechnet. Der berechnete Kompensationsbetrag wird dann von uns zu 100% an myclimate geleitet, die den Betrag für verschiedene Klimaprojekte nutzen.

Wie hoch fällt die Kompensation aus und wie wird diese berechnet?

Bei einer 150 kg Palette, die innerhalb Deutschlands versendet wird, liegt der Zusatzbetrag für den CO2-Ausgleich bei lediglich 0,46 €. Wenn Sie jetzt einen klimaneutralen Versand nutzen, unterstützen Sie so schon mit kleinsten Beträgen den Umweltschutz. Die zu kompensierenden Emissionswerte hängen von dem Gewicht der Sendung ab. Die Formel berücksichtigt ebenfalls die durchschnittliche Entfernung im Sammelgutverkehr und den Einsatz von verschiedenen Fahrzeugen und Sammelladungen.

Kann ich meinen Kunden präsentieren, dass ich einen klimaneutralen Versand nutze?

Ja! Zum einen ist auf dem Cargoboard-Versandlabel zu erkennen, dass es sich um einen klimaneutralen Versand handelt. Zum anderen können wir Ihnen darüber hinaus ein Zertifikat ausstellen, wie viel CO2 Sie bereits ausgeglichen haben. 

Klimaneutraler Versand mit Cargoboard
BADfabrik24 klimaneutraler Versand Kunde

Klimaneutraler Versand in der Praxis

BADfabrik24 versendet klimaneutral

Einer unserer ersten Kunden, der die Möglichkeit zum klimaneutralen Versand genutzt hat, ist die BADfabrik24. Mit dem klimaneutralen Versand spenden Sie bei jedem Transport einen zuvor berechneten Kompensationsbetrag, der von uns an myclimate weitergeleitet wird. Die Erfahrungen mit dem klimaneutralen Versand der BADfabrik24 haben wir in einem kurzen Erfahrungsbericht festgehalten.

Lassen Sie sich durch unsere Bewertungen überzeugen!

FAQ

Der Preis für den klimaneutralen Versand wird individuell je nach Strecke berechnet. Bei einer 150 kg Palette, die innerhalb Deutschlands versendet wird, liegt der Zusatzbetrag für den CO2-Ausgleich bei lediglich 0,46 €.

Die Projekte decken die Bereiche Abfallmanagement und Kompost, Biogas, Biomasse, Effiziente Kocher, Energieeffizienz, Landnutzung und Wald, Solar, Wasser (Reinigung & Sparen), Wasserkraft und Wind ab. Mehr dazu.

Der berechnete Kompensationsbetrag wird dann von uns zu 100% an myclimate geleitet, die den Betrag für verschiedene Klimaprojekte nutzen.

Bereits ab einem gebuchten klimaneutralen Versand können Sie ein persönliches Zertifikat anfragen. Bei regelmäßigem klimaneutralen Versand können wir Ihnen ein Zertifikat mit Angabe der bereits kompensierten CO2-Emissionen erstellen. Schreiben Sie uns dafür einfach eine E-Mail (contact@cargoboard.de).

Die wichtigsten Fragen und Antworten finden Sie auf unserer FAQ Seite.